Gastfreundschaft »

Gastfreundschaft

»Hayrî Demir Jeder Êzîdî kennt es: kommt ein Gast zu Besuch und betritt das Wohnzimmer, so erheben sich die Anwesenden und begrüßen den neu hinzugekommen Gast. Der Gastgeber bietet dem Gast Essen und Getränke an. Diese Verhaltensregel dienen dem Respekt ge­genüber dem Gast, unabhängig wer der Gast ist, welcher Religion und/oder welcher Nation der Gast angehört [...]

Esidische Ethik II »

Esidische Ethik II

Nach esidischer Ethik ist nicht die Religionsange­hörigkeit eines Menschen für dessen Bewertung entscheidend, sondern alleine seine Taten. Das Esidentum erhebt keinen Alleingültigkeitsan­spruch und macht insofern auch keinen Unterschied zwischen Menschen ver­schiedener Religionen. Alle Menschen werden als gleichberechtige Geschöpfe und als Schöpfungen eines Gottes angesehen. Einem Menschen zu hel­fen oder mit bloßer Höflich­keit zu begegnen ist [...]

Ethik I »

Ethik I

Die Sonne, das heiligste Symbol der Êzîden, ist nach êzîdîscher Lehre das sichtbare Zeichen der Existenz Xwedas [Gottes]. Sie wird Șêșims, dt. Sheshims, genannt. Kaum etwas zeigt so deutlich, dass alle Menschen gleich sind. Die Sonne scheint für Jeden, egal welcher Nationalität, Religionsangehörigkeit, Hautfarbe oder auf welchem Kontinent man lebt. Die Sonne ist somit ein [...]

Foto Gallerie

© Laliş Dialog | Alle Rechte vorbehalten | 2013